Dienstag, 13. August 2019

Leben im Überfluss hl

LosungEr weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. Er erquicket meine Seele. Psalm 23,2-3 

Lehrtext: Jesus spricht: Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und volle Genüge. Johannes 10,10 

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute lasse ich die beiden Bibelworte in ihrem Zusammenhang selber sprechen. Und ich bitte dich, sie auf dich wirken zu lassen und sie dir, so gut es geht, einzuprägen:

Psalm 23,1-4: Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. 2 Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser. 3 Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. 4 Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.  

Johannes 10,1-15: Jesus: »Ich selbst bin die Tür, die zu den Schafen führt. Ich allein. Wer durch mich zu meiner Herde kommt, der wird gerettet werden. Er kann durch diese Tür ein- und ausgehen, und er wird saftig grüne Weiden finden. Der Dieb kommt, um zu stehlen, zu schlachten und zu vernichten. Ich aber bringe Leben – und dies im Überfluss. Ich bin der gute Hirte und kenne meine Schafe, und sie kennen mich; genauso wie mich mein Vater kennt und ich den Vater kenne. Ich gebe mein Leben für die Schafe.   

Gebet: Herr, du bist mein Hirte. Alles was ich bin und habe, kommt von dir. Du bringst Leben im Überfluss. Ich gehöre dir und bin in deiner Hand. Da will ich sein und bleiben. Amen

Herzliche Grüße

Hans Löhr

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden im Internet-Blog korrigiert.
***************************************************************************
Alle bisherigen Losungsauslegungen im Internet-Blog<http://glaubenswachstum.blogspot.com/
***************************************************************************
 Hans Löhr / Sommersdorf 5 / 91595 Burgoberbach

Keine Kommentare:

Kommentar posten