Freitag, 13. November 2020

aufgeblüht hl

Losung: Ich will Wasser gießen auf das Durstige und Ströme auf das Dürre: ich will meinen Geist auf deine Kinder gießen und meinen Segen auf deine Nachkommen. Jesaja 44,3 

Lehrtext: Petrus sprach: Euch und euren Kindern gilt diese Verheißung und allen, die fern sind, so viele der Herr, unser Gott, herzurufen wird. Apostelgeschichte 2,39 

Liebe Leserin, lieber Leser, 

vor einem Jahr habe ich eine Grünpflanze für mein Arbeitszimmer geschenkt bekommen. Jemand sagte mir: „Die hab ich auch, die darfst du nur wenig gießen.“ Also habe ich mich daran gehalten und mit Wasser gespart. Die Pflanze blieb zwar grün, aber monatelang ging es mit ihr nicht vorwärts. Sie bekam kein einziges neues Blatt. Dann war es mir zu dumm und ich habe sie ganz normal gegossen. Und jetzt, ein halbes Jahr später, ist sie doppelt so groß.

     Ich glaube, mit der Seele ist es ähnlich. Ohne Zuwendung von außen kümmert sie dahin. Dann lebst du nicht mehr richtig, sondern überlebst nur noch. Aber wenn dich andere spüren lassen, dass sie dich mögen, blühst du förmlich auf. Und wenn Gott sich dir im Geist seines Sohnes Jesus zuwendet, kannst du wieder neuen Lebensmut fassen und neue Hoffnung gewinnen.

     Dass sich jemand dir zuwendet, kannst du nicht erzwingen. Aber anders als eine Pflanze, die in ihrem Topf unbeweglich auf der Fensterbank steht und nichts anderes kann als warten, bis jemand mit der Gießkanne kommt – anders als eine Pflanze kannst du dich öffnen für deine Mitmenschen und für Gott. Oder du kannst dich ihnen verschließen. Doch warum solltest du das tun? 

Gebet: Herr, du hast mir versprochen, dass du dich mir zuwendest (Lehrtext). Also nehme ich dich beim Wort, öffne mich für dich und warte, dass ich deine Nähe und Hilfe spüre. Lass mich nicht zu lange warten, denn ich bin bald entmutigt. Gieße deinen Geist in meine Seele. So weckst du meine Lebensfreude und stärkst mein Vertrauen. Amen 

Herzliche Grüße, 

Ihr / dein Hans Löhr

 PS: Ich freue mich über Ihren Kommentar, den Sie weiter unten schreiben können.Sie können die Losungsauslegungen gerne über E-Mail, WhatsApp, Twitter, Facebook etc, weiterverbreiten: Einfach markieren, kopieren und in das jeweilige Programm einfügen.Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden nachträglich korrigiert.In diesem Blog finden Sie über 3400 Losungsauslegungen. Kontakt: hansloehr@yahoo.de
Inzwischen wurden über 1 Million Seitenaufrufe für dieses Blog „Nachdenken über die Bibel“ erreicht. Wie es dazu kam, worum es geht und wo es gelesen wird, lesen Sie (klick) HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar posten