Donnerstag, 20. Juni 2019

Urvertrauen zum treuen Gott hl

LosungIch will euch tragen, bis ihr grau werdet. Ich habe es getan; ich will heben und tragen und erretten. Jesaja 46,4 

Lehrtext: Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unseres Herrn. 1.Korinther 1,9 

Liebe Leserin, lieber Leser,

allen meinen Bedenken zum Trotz, will ich heute einfach nur glauben, was Gott mir mit der Losung verspricht. Natürlich weiß ich, wie zerbrechlich alles ist, meine Gesundheit, mein Leben, die öffentliche Ordnung, der Staat, der Friede … Und ich weiß auch, dass ich in der Zeit, die Gott mir gibt, noch die eine oder andere Last werde tragen müssen. Mit diesem Wissen kann ich nun mein Leben mit Sorgen, Ängsten und Pessimismus verbringen. Aber das wäre töricht. Das will ich nicht. 
     Ich will mit dem Grund- und Urvertrauen leben, dass Gott mich trägt zusammen mit meinen Lasten, dass er hebt und hält und rettet. (Losung) Das hat er bisher getan. Das tut er heute. Warum soll er es auch nicht morgen tun? Denn er ist treu und hat es so gefügt, dass ich im Glauben durch Jesus Christus eine persönliche Beziehung zu ihm haben kann (Lehrtext). Mit ihm kann ich reden. Ihm kann ich alles sagen, was mich bewegt, Schönes wie Schlimmes. Und auch wenn ich nicht ständig daran denke, so lebe ich doch mit dem Grundgefühl, dass er bei mir ist und es gut mit mir meint.
     Spricht eigentlich etwas dagegen, dass das bei dir genauso ist? Spricht etwas dagegen, dass Gott auch dir treu ist und dich durchs Leben trägt? Spricht etwas dagegen, dass auch du ihm vertrauen kannst? Deine Vernunft etwa, dein Stolz, nicht erfüllte Wünsche ...? Ich wünsche dir von Herzen ein solches Vertrauen.

Gebet: Herr, du hast mir versprochen, treu zu sein und mich in diesem Leben zu tragen bis du mich zu dir rufst. Ich nehme dich beim Wort und verlass mich darauf, dass du es hältst. Hab Dank, dass ich bisher deine Nähe und Hilfe spüren durfte. Hab Dank für den Glauben und mein Gottvertrauen. Amen

Herzliche Grüße

Hans Löhr

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden im Internet-Blog korrigiert.
***************************************************************************
Alle bisherigen Losungsauslegungen im Internet-Blog<http://glaubenswachstum.blogspot.com/
***************************************************************************
 Hans Löhr / Sommersdorf 5 / 91595 Burgoberbach

Keine Kommentare:

Kommentar posten