Montag, 25. Mai 2020

Strohhalm Gebet hl

Losung: HERR, frühe wollest du meine Stimme hören, frühe will ich mich zu dir wenden und aufmerken. Psalm 5,4 

Lehrtext: Hört nicht auf zu beten und zu bitten! Lasst euch dabei vom Heiligen Geist leiten. Bleibt wach und bereit. Bittet Gott inständig für alle Christen. Epheser 6,18 

Liebe Leserin, lieber Leser, 

wie viele mögen heute aufgewacht sein und die Ängste und Sorgen von gestern waren immer noch da? Die bedrohliche Krankheit – im Traum war sie eben noch weg, aber jetzt meldet sie sich zurück. Der schwere Konflikt in der Firma hat sich nicht in Luft aufgelöst. Die Partnerschaftskrise ist eher noch schlimmer geworden …..  Wie viele mögen heute gleich nach dem Aufwachen so ähnlich gebetet haben wie im Losungswort: „HERR, schon früh am Morgen hörst du mein Rufen. In aller Frühe bringe ich meine Bitten vor dich und warte sehnsüchtig auf deine Antwort.“?

Solange es mir gut geht, kann ich freilich jeden Morgen Gott danken und ihn für den neuen Tag preisen. Aber wenn ich nur noch ein Häuflein Elend bin, wenn die Albträume Wirklichkeit sind und nicht verschwinden, muss ich schon beim Aufwachen seufzen und mich fragen: Ob Gott mich sieht? Ob er mich hört? Ob er mir hilft? Mitten im Leid weiß man das nicht. Da kann man sich oft nicht mehr vorstellen, dass es wieder einmal anders werden wird, besser und vielleicht sogar gut. Wenigstens ist dann das Beten wie ein Strohhalm, an den man sich klammern kann. Woran klammern sich die, die nicht beten können?

Gebet: Herr, wenn es ganz schlimm kommt, bist du mein letzter Halt. Und wenn ich dann nicht einmal mehr Kraft habe zu beten, so sollen meine Sorgen und Ängste zu dir reden.
Dass ich nur dich nicht vergesse! Dass ich mich dann nur nicht von dir abwende! Und wenn doch, dann wende du dich mir umso mehr zu. Wenn ich falle, fang mich auf. Wenn ich am Boden liege, heb mich auf. Wenn ich mich aufgeben will, gib mir wieder Kraft und neuen Mut. Amen
 

Herzliche Grüße!

Ihr / dein Hans Löhr

p.s. Ich freue mich über Ihren Kommentar, den Sie weiter unten schreiben können.Sie können die Losungsauslegungen gerne über E-Mail, WhatsApp, Twitter, Facebook etc, weiterverbreiten: Einfach markieren, kopieren und in das jeweilige Programm einfügen.

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden nachträglich korrigiert.In diesem Blog finden Sie über 3000 Losungsauslegungen. Kontakt: hansloehr@yahoo.de


Keine Kommentare:

Kommentar posten