Freitag, 1. Januar 2021

Warmherzig in kalten Zeiten hl

Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! Lukas 6,36 

Mit anderen Worten, liebe Leserin, lieber Leser, 

habe ein warmes, mitfühlendes Herz für deine Mitmenschen, besonders für die, die deine Barmherzigkeit brauchen. Habe ein solches Herz für den schwierigen Schwager und die verwirrte Tante. Habe ein solches Herz für den unfreundlichen Nachbarn. Habe ein solches Herz für den egoistischen Arbeitskollegen. 
     Habe ein warmes, mitfühlendes Herz für die Obdachlosen und Gefangenen, für die Flüchtlinge und die Ausländer, für die Ärztinnen und Ärzte, die Pfleger und Schwestern, die jetzt besonders beansprucht sind.
     Bete für die, die in unserem Land für das Wohl der Menschen Verantwortung tragen. Bete für sie alle. Sprich gut von ihnen. Verzichte auf abwertende Äußerungen und prinzipielles Misstrauen. Bete auch für die, die in ihrer Angst und in ihrem Hass gefangen sind und überall nur Unheil und Verschwörung wittern.
     Habe auch ein mitfühlendes Herz für dich selbst und vergiss die Tiere nicht. Sie brauchen besonders die Barmherzigkeit der Menschen. Sei warmherzig in kalten Zeiten.
     Und danke Gott, dass er zu dir barmherzig ist. Auf sein Herz ist Verlass mehr als auf deins.
     So gehe in Jesu Namen getrost in das neue Jahr. Du gehst ja nicht allein. 

Gebet:

Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht und du wieder jung wirst wie ein Adler. Der HERR schafft Gerechtigkeit und Recht allen, die Unrecht leiden. Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. Amen (Psalm 103) 

Ein gesegnetes, gesundes und behütetes neues Jahr! 

Ihr / dein Hans Löhr

PS: Ich freue mich über Ihren Kommentar, den Sie weiter unten schreiben können.
Sie können die Losungsauslegungen gerne über E-Mail, WhatsApp, Twitter, Facebook etc, weiterverbreiten: Einfach markieren, kopieren und in das jeweilige Programm einfügen.
Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden nachträglich korrigiert.
In diesem Blog finden Sie über 3400 Losungsauslegungen. Kontakt: hansloehr@yahoo.de
Inzwischen wurden über 1 Million Seitenaufrufe für dieses Blog „Nachdenken über die Bibel“ erreicht. Wie es dazu kam, worum es geht und wo es gelesen wird, lesen Sie (klick) HIER.

Kommentare:

  1. Lieber Hans Löhr, vielen Dank für Ihre Auslegungen, die mich so oft ermutigen oder zum Nachdenken anregen. Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Jahr 2021 und uns allen zu jeder Zeit Gottes unnachahmlichen Frieden und dass er uns Weisheit schenkt. Bleiben Sie behütet.
    Ihre Leserin Sylvana

    AntwortenLöschen