Sonntag, 22. April 2018

Wessen Meinung mir wichtig ist hl

​​Losung: Auf dich, HERR, mein Gott, traue ich! Hilf mir von allen meinen Verfolgern und errette mich. Psalm 7,2 

LehrtextJesus betet: Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen. Johannes 17,15 

Liebe Leserin, lieber Leser,
es ist nur gut, dass ich nicht weiß, was andere alles über mich sagen oder schon gesagt haben. So dick ist mein Fell auch wieder nicht, dass negatives Gerede über mich einfach so abtropfen würde. Auch wenn gilt, dass der, der austeilt, auch einstecken muss, so trifft mich doch manche Kritik besonders, wenn sie in meinen Augen ungerechtfertigt ist. So ging es schon den Menschen der Bibel. So ging es David im Psalm 7, aus dem das heutige Losungswort kommt. Und auch Jesus nimmt in seinem Gebet seine Freunde in Schutz und bittet Gott, dass er sie vor Nachstellungen und Schlimmerem bewahren möge.
     Aber so ist nun mal die Realität, dass über jeden geredet wird und meistens nicht gerade Freundliches. Und wenn man nichts findet, dann heißt es: ‚Der tut immer so scheinheilig. Aber der hat bestimmt auch Dreck am Stecken.‘ Weil das schon seit biblischen Zeiten so ist, deshalb gibt es ja auch das 8. Gebot: „Du sollst nichts Falsches behaupten von deinem Nächsten.“
     Würde ich nicht glauben, müsste ich mich ganz und gar von der Meinung und vom Urteil anderer Menschen abhängig machen. So aber kenne ich einen, dessen Urteil und Meinung mir wichtiger ist als aller anderen zusammen. Und der verdammt mich nicht. Der tuschelt auch nicht hinter meinem Rücken. Der lästert nicht. Der tut, was Martin Luther in seiner Auslegung zum achten Gebot schreibt: »Wir sollen unseren Nächsten entschuldigen, Gutes von ihm reden und alles zum besten kehren.« Ja, das tut Jesus für dich und für mich. Er tut das vor Gott. Und er tut das vor den Menschen. Er tut das aber auch für den, den ich nicht mag. Und ich soll ihm, meinem Herrn, darin folgen. 
Gebet: Herr, wenn ich mir dich zu Herzen nehme, muss ich mir das Gerede anderer nicht so zu Herzen nehmen. Wenn es zwischen uns beiden stimmt, dann kann ich auch Unstimmigkeiten mit anderen besser ertragen. Vergib mir mein leichtfertiges Urteilen, meine abfälligen Worte und Gedanken, meine ungerechtfertigte Kritik. Gib mir mehr Verständnis für meine Mitmenschen, die doch im Grunde mit ähnlichen Schwierigkeiten zu kämpfen haben wie ich. Aber schütze mich auch vor denen, die mir Böses wollen. Amen   

Herzliche Grüße

Hans Löhr

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden im Internet-Blog korrigiert.
***************************************************************************
Alle bisherigen Losungsauslegungen kann man hier im Internet-Blog nachlesen: <http://glaubenswachstum.blogspot.com/>
***************************************************************************
 Hans Löhr / Sommersdorf 5 / 91595 Burgoberbach

1 Kommentar:

  1. Wenn Sie den Service eines zuverlässigen Hackers benötigen, um ein Mobiltelefon oder eine Systemdatenbank zu hacken, Strafregister zu löschen oder Ihr gestohlenes Bitcoin wiederherzustellen, wenden Sie sich an easybinarysolutions@gmail.com oder whatsapp: +1 3478577580, sie sind äußerst zuverlässig und vertraulich.

    AntwortenLöschen