Donnerstag, 21. November 2019

Seine Gnade ist stärker als sein Gericht hl

Losung: Siehe, ich, der HERR, bin der Gott allen Fleisches, sollte mir etwas unmöglich sein?
Jeremia 32,27

Lehrtext: Paulus schreibt: Dem, der euch stärken kann gemäß meinem Evangelium und der Predigt von Jesus Christus, dem einzigen und weisen Gott, sei durch Jesus Christus Ehre in Ewigkeit! Römer 16,25.27

Liebe Leserin, lieber Leser,

nein, Gott ist nichts unmöglich. Aber er macht nicht von allen seine Möglichkeiten Gebrauch, sonst würde es uns Menschen vielleicht nicht mehr geben. Im Buch des Propheten Jeremia  wird erzählt, wie Gott die Feinde gegen seine eigene Stadt Jerusalem geführt hat, weil sie von ihm abgefallen war. Aber gleich im nächsten Satz heißt es dann wieder: »Nun aber, spricht der HERR, der Gott Israels, von (den Bewohnern) dieser Stadt, … Siehe, ich will sie sammeln aus allen Ländern, wohin ich sie verstoße in meinem Zorn, Grimm und großem Unmut, und will sie wieder an diesen Ort bringen, dass sie sicher wohnen sollen. Sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein.« (Jeremia 32,36-38)
     Seine Gnade ist stärker als sein Gericht. Seine Rettung stärker als jedes Unheil. Gott hat sich ein für alle Mal zu seinem Volk bekannt, und darum bleiben auch wir sein Volk. Er hat sich ein für alle Mal zu seinen Menschen bekannt, darum bleiben wir auch seine Kinder.
     Er stärkt und tröstet durch seinen Sohn Jesus Christus. (Lehrtext) In ihm begegnet mir der rettende Gott. Einen anderen kenne ich nicht. 

Gebet: Herr, du zeigst dich mir von deiner hellen und freundlichen Seite. Darum fürchte ich mich nicht vor dir, aber vor meinem Unglauben und meiner Gleichgültigkeit. Rette mich immer wieder vor mir selbst. Amen

Herzliche Grüße

Hans Löhr

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden nachträglich korrigiert.
***************************************************************************
In diesem Blog finden Sie über 3000 Losungsauslegungen.
***************************************************************************
E-Mail: hansloehr@yahoo.de

Kommentare:

  1. Ich bin mit dem strafenden Gott, der von oben alles! sieht, aufgewachsen. Jetzt lerne ich den liebenden, rettenden und verzeihenden Gott kennen. Danke

    AntwortenLöschen
  2. Gerade für Menschen wie Sie schreibe ich diese Auslegungen.

    AntwortenLöschen