Donnerstag, 3. Juni 2021

Von Gott umgeben hl

Losung: Um Jerusalem her sind Berge, und der HERR ist um sein Volk her von nun an bis in Ewigkeit. Psalm 125,2 

Lehrtext: Der Herr des Friedens gebe euch Frieden allezeit und auf alle Weise. Der Herr sei mit euch allen! 2.Thessalonicher 3,16 

Liebe Leserin, lieber Leser, 

was schützt dich, was gibt dir Sicherheit in unsicheren Zeiten?

Jerusalem wurde auch von den Bergen geschützt, die es umgeben (Losung). Sie waren ein natürlicher Schutz, dass diese Stadt in früheren Zeiten nicht so schnell und leicht erobert werden konnte wie eine Stadt in der Ebene.

So also wie die Berge um Jerusalem, ist Gott um sein Volk oder, genauer gesagt, um dich. Dazu heißt es im Psalm 139: »Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine schützende Hand über mir«.

Ich mache mir dieses Wort und die Losung durch einen weiteren Vergleich verständlich: Um Fische her ist Wasser. Das ist ihr Lebenselement. Darin kommen sie zu Welt, darin leben sie. Um mich her ist Er, der Gott des Friedens. In ihm wurde ich geboren, in ihm lebe ich, in ihm werde ich sterben und auferstehen. Auch jetzt, in diesem Augenblick, lebe ich in ihm. Denn ohne ihn könnte ich das nicht, wie auch Fische ohne Wasser nicht leben können. Er ist mein Element. Er ist mit mir (Lehrtext) und ich in ihm. Dieser Glaube ist für mich ein seelischer Schutzschild gegen Angst, Resignation und Verzweiflung. In ihm habe ich inneren Frieden (Lehrtext) und fühle ich mich sicher. Mein Gottvertrauen schützt mich. Oder genauer: der, an den ich glaube und dem ich vertraue.

Stimmt das? Diese Frage ist berechtigt. Denn immer stimmt das nicht. Mein Glaube ist leider auch Kleinglaube und auch mit meinem Gottvertrauen ist es manchmal nicht weit her. In der Regel aber geht es mir gut damit und so will ich darauf nicht mehr verzichten. 

Gebet: Herr, mein Glaube hilft mir, selbstsicher und zuversichtlich zu sein. Er trägt mich in Krisen und lässt mich täglich dankbar sein. Doch er ist nicht mein Werk, sondern dein Geschenk. Ich wünsche mir von dir, dass auch viele in meiner großen Familie und von meinen Freunden eine so gute Erfahrung mit dem Glauben machen können. Dass sie sich geborgen fühlen und inneren Frieden haben können. Amen

Herzliche Grüße!
 

Ihr / dein Hans Löhr 

PS: Ich freue mich über Ihren Kommentar, den Sie weiter unten schreiben können.
Sie können die Losungsauslegungen gerne über E-Mail, WhatsApp, Twitter, Facebook etc, weiterverbreiten: Einfach markieren, kopieren und in das jeweilige Programm einfügen.
Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden nachträglich korrigiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen