Donnerstag, 7. Februar 2019

Fruchtbarer Baum hl

LosungDer Gerechte ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht. Psalm 1,3 

Lehrtext: Jesus spricht: Darin wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringt und werdet meine Jünger. Johannes 15,8 

Liebe Leserin, lieber Leser,

bist du so ein "Gerechter", von dem die Losung spricht? Ich kann mir das gut vorstellen. Doch was macht einen Gerechten oder eine Gerechte aus? Der Lebenswandel? Die Bibelkenntnis? Die Frömmigkeit? Die Gottesdienstbesuche?
     So, wie ich die Bibel kenne, ist "gerecht", wer für seine Mitmenschen ein Segen ist. Wer zu ihnen freundlich und hilfsbereit ist, verständnisvoll und geduldig. Wer einfühlsam ist und daran Anteil nimmt, wie es ihnen geht. Dieser Mensch ist so ein fruchtbarer Baum, von dem die Losung spricht. Er tut, was der Lehrtext sagt: Er verherrlicht und ehrt Gott als Vater und folgt in seinem Leben Jesus nach. Er kann sich den ganzen Religionsbetrieb mit seinen Pflichten und Ritualen sparen. Oder er nimmt daran teil, weil ihm das persönlich etwas gibt. So oder so, er ist ein reicher und freier Mensch. Und was ihn hilf-reich (fruchtbar) und frei macht, sagen Losung und Lehrtext: Die Freiheit, anderen zu geben, was ihnen gut tut.
     Genau das traue ich auch dir zu. Und darum kann ich mir gut vorstellen, dass auch du so eine Gerechte oder so ein Gerechter bist. So ein fruchttragender Baum, der seine Früchte gern verschenkt.

Gebet: Herr, du selbst bist der Baum des Lebens, von dessen Früchte wir alle leben, ein Baum des Segens für Mensch und Tier, ein Baum, unter dem deine Geschöpfe Schutz finden. Dafür danke ich dir. Doch du möchtest, dass auch ich ein Baum bin, der für andere fruchtbar ist. Der nicht nur für sich selbst existiert, sondern großzügig und reichlich seine Früchte, seine verschiedenen Begabungen verschenkt. Ja, ich selbst möchte so ein Baum sein. Lass in mir die Frucht der Freigebigkeit reifen und die Bereitschaft, nicht nur mich und meine Interessen zu sehen, sondern auch die der anderen. Amen

Herzliche Grüße

Hans Löhr

Mit Spracherkennung diktiert. Erkennungsfehler bitte melden, sie werden im Internet-Blog korrigiert.
***************************************************************************
Alle bisherigen Losungsauslegungen im Internet-Blog<http://glaubenswachstum.blogspot.com/
***************************************************************************
 Hans Löhr / Sommersdorf 5 / 91595 Burgoberbach

Keine Kommentare:

Kommentar posten